Startseite | Kontakt | Impressum | Sicherheit & Datenschutz | Sitemap

Privatpersonen

Es gibt prinzipiell zwei Möglichkeiten der Beratung für Privatpersonen:

  • die einmalige Beratung, bezogen auf einzelne Problemstellungen finanzieller Natur, und
  • die kontinuierliche Beratung, deren Mandat vom Kunden nach dem ersten Jahr jeweils für weitere sechs Monate erneuert werden kann.

Mit der einmaligen Beratung sucht man für den Kunden die optimale Lösung hinsichtlich einer ganz bestimmten Problemstellung finanzieller Art, ohne ihn dann anschließend weiterhin zu betreuen.

Die einmalige Beratung kann folgende Bereiche zum Gegenstand haben:

  • Analyse über ein bestehendes Hypothekardarlehen (ist es Vorteilhaft dieses zu ersetzen oder neu zu verhandeln?).
  • Suche und Beschaffung eines neuen geeigneten Hypothekardarlehens.
  • Analyse eines oder mehrerer Finanzprodukte (Investmentfonds, Pensionsfonds, individuelle Vorsorgepläne, Polizzen wie die klassische kapitalisierende Lebensversicherung oder Unit/Index Linked, Zertifikate, …) oder des gesamten Wertpapierportfolios.
  • Professionelle Überprüfung des eigenen Risikoprofils.
  • Zusammenstellung eines Portfolios (Asset Allocation) mittels effizienter Finanzinstrumente unter Berücksichtigung der vorgegebenen Ziele und des eigenen Risikoprofils.
  • Entwicklung von effizienten Lösungen mit Kapitalschutz.
  • Beratung in der Pensionsvorsorge (Berechnung und Abdeckung der Pensionslücke, die Entscheidungen über die Abfertigung, …).
  • Analyse und Planung im Versicherungswesen.

Es ist verständlich, dass wenn es um die Geldanlage oder um die Finanzplanung geht, es kontinuierlich Änderungen gibt. Die finanziellen Ziele des Sparers, sein Risikoprofil und die Finanzmärkte sind nicht statisch, sondern dynamisch. Die optimale Lösung zu einem bestimmten Zeitpunkt kann sich in einem zweiten Moment als nicht mehr optimal erweisen und bedarf somit einer Revision. Aus diesem Grund empfehlen wir unseren Kunden sich einer kontinuierlichen Beratung anzuvertrauen.

Die kontinuierliche Beratung ist auch jene, welche in den meisten Fällen vom Kunden in Anspruch genommen wird. Es werden obige Bereiche abgedeckt, aber gleichzeitig wird ein dauerhaftes, bilaterales und persönliches Verhältnis aufgebaut, wie es normalerweise mit dem Vertrauensarzt, dem eigenen Rechtsanwalt oder mit dem Wirtschaftsberater der Fall ist. Der Kunde hat somit einen einzigen Ansprechpartner für all seine Problemstellungen finanzieller Natur, der die Situation des Kunden ständig überwacht und im Falle einer Notwendigkeit eingreift. Mittels einer regelmäßig durchgeführten Vermögensbuchhaltung hat der Kunde auf einfache Art und Weise die Entwicklung seines gesamten (Finanz)Vermögens ständig unter Kontrolle.

Die kontinuierliche Beratung kann wiederum in zwei verschiedenen Art und Weisen vorgenommen werden:

1. alleinige Betreuung des Wertpapierportfolios, oder
2. ganzheitliche Betreuung mittels einer unabhängigen Finanz- und Vermögensplanung.

Immer mehr Kunden entscheiden sich für die zweite Lösung und lassen sich von uns betreuen, um gemeinsam einen Finanzplan zu erstellen. Der vorgenommene Aufwand hat sich bisher noch für jeden gelohnt.

Was Finanz- und Vermögensplanung bedeutet, kann in dem eigens dafür vorgesehenen Kapitel in Erfahrung gebracht werden.

  Studio Kofler | Dr. Hermann Kofler | Ugo Foscolo Str. 7 | 39012 Meran (Bozen) | Italien | MwSt. Nr. 02451820217 | Tel. +39 335 203365