Startseite | Kontakt | Impressum | Sicherheit & Datenschutz | Sitemap

Körperschaften

Körperschaften haben ganz besondere Anforderungen

Das Finanzvermögen von Stiftungen, Körperschaften und Vereinigungen stellt oft anteilmäßig die größte Vermögensklasse dar. Eine vorsichtige und effiziente Veranlagung dieses Kapitals ist eine der wichtigsten Verantwortungen des Verwaltungsorgans. Aufgrund der immer komplexer werdenden Finanzwelt stellen bisher verwendete vorsichtige Anlageformen (Staatsanleihen, Bankdepots, ...) nicht unbedingt mehr jene Sicherheit dar, wie bisher, und setzen somit den Anleger in diverse Risiken aus. Die Erteilung eines Mandates für eine Vermögensverwaltung an eine Bank kann nicht eine ausreichende Antwort auf die Aufgaben und Verantwortung der Verwalter darstellen. Die Kosten der Vermögensverwaltung und deren Qualität sollten von kompetenten Personen überprüft werden.
Die Unterstützung durch einen Berater ohne Interessenskonflikte wurde letzthin als ein wichtiges Prinzip angesehen, an welches sich die Verwalter in ähnlichen Fällen halten sollten (siehe Seitenbalken rechts).
Studio Kofler ist aufgrund der Unabhängigkeit von Banken und anderen Finanzvermittlern in der Lage, an Stiftungen und Körperschaften die notwendige unabhängige und kompetente Beratung [244 KB] anzubieten, was gleichzeitig auch dem Verwaltungsorgan ermöglicht, seinen Verpflichtungen nachkommen.

  Studio Kofler | Dr. Hermann Kofler | Ugo Foscolo Str. 7 | 39012 Meran (Bozen) | Italien | MwSt. Nr. 02451820217 | Tel. +39 335 203365